FAQs/Problembehandlung - alle Sprühgeräte



Fehler

mögliche Ursache

Lösung

Abstellventil schließt nicht. Flüssigkeit tritt ohne Betätigung des Hebels aus.

Druckbolzen (O-Ring) nicht gefettet/ geschmiert

Druckbolzen mit Schmierfett fetten

Druckbolzen (O-Ring) defekt

Druckbolzen erneuern

Feder defekt

Feder ersetzen

Abstellventil - Hebel lose

Hebelachse defekt

Hebelachse erneuern

Abstellventil - Verbindung zum Spritzrohr undicht

Rohr nicht fest eingeschraubt

Spritzrohr festschrauben

O-Ring/Dichtring fehlt oder ist defekt

O-Ring/Dichtring erneuern

Abstellventil - Schlauchanschluss undicht

Schlauchverschraubung nicht fest eingeschraubt

Verschraubung fest einschrauben

Schlauch defekt

Schlauch erneuern

Schlauchverbindung (Klemme oder Haltemutter) defekt

Schlauch neu einbinden

Schlauchanschluss am Behälter undicht

Schlauchverschraubung nicht fest eingeschraubt

Verschraubung fest einschrauben

Schlauch defekt

Schlauch erneuern

Schlauchklemme (nicht bei allen Modellen) defekt

Schlauch neu einbinden

Dichtung am Schlauchanschluss fehlt oder ist undicht

Dichtung erneuern

Düse - Verbindung zum Spritzrohr undicht

Düse nicht fest eingeschraubt

Düse fest einschrauben

Dichtung fehlt oder ist undicht

Dichtung ersetzen

Düse - Sprühbild ist schlecht

Düse verschmutzt

Düse abschrauben und auch Düseneinsatz reinigen

Düse ausgewaschen

Düse erneuern

Düse erzeugt Punktstrahl

Düseneinsatz fehlt

Düseneinsatz erneuern

Mittel ist zu viskos

Flachstrahldüse verwenden