Wichtiges Sprüh-Know-how im Überblick

 


 

Einsatzgrundlagen für Sprühgeräte

 

Höchste Einsatztemperatur (Flüssigkeitstemperatur):

Kunststoffgeräte 30 °C bzw. 40 °C
Geräte mit Metallbehälter 50 °C

nicht geeignet für entzündliche Flüssigkeiten


Viskosität (Zähigkeit) von Flüssigkeiten:

Etwa bis zur 1,5 fachen Viskosität von Wasser. Wenn gröbere Tropfen und ein verringerter Streuwinkel der Düse akzeptabel sind, kann die Viskosität auch deutlich höher liegen.

 

Sicherheitshinweis:

Einsatz nicht geeigneter Mittel kann zu gefährlichen Verletzungen und Umweltschäden führen. Unbedingt die Hinweise unter "Verwendung" in der Gebrauchsanleitung und die Hinweise der Mittelhersteller beachten.