Industriemechaniker (m/w) Fachrichtung Feingerätebau



Wie sieht die Ausbildung bei MESTO aus?
Die Ausbildung bei MESTO beginnt mit einer firmeninternen Einführungswoche. Du lernst Deine Kollegen (m/w) kennen, die Firma und unsere Produkte. Danach lernst Du unsere Fertigung ganz genau kennen bevor die Grundausbildung in der mechanische Metallbearbeitung beginnt. Hier lernst Du Feilen, Anreißen, Bohren, Drehen, Fräsen
und alle dazugehörigen Arbeitsabläufe. Später wirst Du eigene Werkstücke herstellen und montieren. Pneumatische Kenntnisse und SPS-Steuerung werden im dritten Lehrjahr vermittelt und befähigen Dich, komplexere technische Systeme in Betrieb zu nehmen.
Die Theorie lernst Du in der Car-Schäfer-Schule, Ludwigsburg. Unsere Azubis nehmen außerdem an EDV- Schulungen teil und können den firmeninternen Englischkurs besuchen. Bist Du motiviert und zeigst Du gute Leistungen, bekommst Du interessante und verantwortungsvolle Projektarbeiten.
Nach dreieinhalb Jahren machst Du in der Regel Deine Abschlussprüfung. Danach hast Du sehr gute Chancen eine Stelle im Betriebsmittelbau, in der Instandhaltung oder in einem anderen technischen Bereich zu bekommen. Du hast die Möglichkeit, an fachlichen Weiterbildungen teilzunehmen und an Schulungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung
 
Dein Anforderungsprofil:
•    Du hast einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten anderen Abschluss
•    Dich interessieren technische Anwendungen und Du hast praktische handwerkliche Erfahrungen
•    Technische Zeichnungen und Gebrauchsanweisungen verstehst Du leicht und kannst sie schnell     umsetzen
•    Du arbeitest äußerst genau und sorgfältig


Klingt gut? Ist es. Bewerbe Dich jetzt bei personal@mesto.de.
Und bei Fragen wendest Du Dich einfach direkt an: Uta Schmidt, Tel. 07141 272 -156
MESTO Spritzenfabrik Ernst Stockburger GmbH
Uta Schmidt /Personalabteilung